Was ist Bowtech®?

BOWTECH® versteht sich als ein eigenständiges,  dynamisches System einer  ganzheitlichen Muskel- und Bindegewebsanwendung. Es ist eine Methode, die primär über das Nervensystem auf struktureller und muskulärer Ebene arbeitet und den ganzen Körper erreicht.

Die Bowen-Technik ist ein in Europa noch nicht sehr verbreitetes Konzept der manuellen Körperarbeit und besticht durch Einfachheit, Effektivität und Nachhaltigkeit. Im Gegensatz zu vielen anderen Techniken, die am Gewebe arbeiten, setzt BOWTECH® sanfte, nicht invasive Impulse, die dem Körper helfen, sich zu entspannen. Der BOWTECH®-Anwender übernimmt nicht die Körperarbeit, sondern regt den Körper lediglich dazu an, den inneren Ausgleich seiner vielen zusammenhängenden Strukturen und Funktionen wieder bzw. leichter zu bewerkstelligen.

Die Impulse der BOWTECH®-Griffe wirken auf das Autonome Nervensystem und führen zu einer strukturellen und funktionellen Neuorientierung. Die an unterschiedlichen Gewebetypen ansetzenden, präzisen Griffe sind eine quer zum Faserverlauf durchgeführte Stimulation. Nach jedem Griff erhält der Körper Zeit, die Information aufzunehmen und umzusetzen.

Gesundheit, Integration und Harmonie sind als wesentliche Begriffe und Ziel von BOWTECH® im ganzheitlichen Sinn zu verstehen. BOWTECH® ist ein Verfahren, das in seinen Prinzipien vielfach mit traditionellen, alternativen und komplementären Verfahren korrespondiert.

Die Wirkungsweise von BOWTECH®

Die Anwendungen mit BOWTECH® entspannen den Körper und bringen diesen wieder ins Gleichgewicht. Er kommt wieder in die Lage, seine eigenen Kräfte aus sich selbst heraus zu aktivieren. Eine Serie sanfter, präziser Griffe an speziellen Muskeln, Sehnenansätzen oder Bindegewebe des Körpers, die jeweils von nachfolgenden Pausen unterbrochen werden, balancieren den gesamten Körper und seinen Energiefluss  aus.

Einige BOWTECH®-Griffe mögen an Akupunkturpunkte oder Massagegriffe erinnern. Tom Bowen kannte jedoch diese Zusammenhänge nicht und baute also auch nicht auf ihnen auf. So ist BOWTECH® weder in seiner Ausführung noch in seiner Wirkung der klassischen Massage, Akupressur, Chiropraktik, Energie-Therapie, Physiotherapie, Trigger-Point-Therapie, Lymph- oder Bindegewebsmassage oder dergleichen zuzuordnen.

Die sanften Griffe können auch auf der Kleidung durchgeführt werden. Bereits einzelne Griffe setzen Veränderungen in Gang. Die volle Wirkung erreicht jedoch eine komplette Griffserie, die einen positiven Energiefluss im Körper auslöst und gleichzeitig diese Energie ganz gezielt an anderer Stelle reflektiert oder blockiert. 
Ein positives Ergebnis benötigt in der Regel während einer Anwendung nur einige wenige Griffserien. Dies macht BOWTECH® zu einer sehr angenehmen und sanften Anwendungsmethode.
Dass BOWTECH® sehr effektiv bestimmte körpereigene Prozesse unterstützen hilft, belegen inzwischen viele begeisterte Berichte von Klienten, Ärzten und Therapeuten weltweit.

Tom Bowen war davon überzeugt, dass Funktionsstörungen des Körpers aus Störungen im Gewebe resultieren, so dass die universelle Lebensenergie, das Chi, nicht frei fließen kann. Daher zielt BOWTECH® als dynamisches System in erster Linie darauf ab, die körpereigene Integration von Strukturen und ihren Funktionen in Gang zu setzen.



Nächstes Seminar:

Vertiefungsseminar Stilles Qi Gong (Jing Gong) nach Zhi Chang Li: Die 5 Elemente auf 5 Samstage verteilt:

28. …

mehr Infos